QIT Importer

überträgt alle Bildinformationen

Natürlich benötigen Sie alle Bilddaten des Patienten in Ihrem System. Das gilt nicht nur für die aktuellen Bilddaten und Voraufnahmen aus Ihrer Praxis, sondern auch für Fremdbilddaten. Der sichere, korrekte und störungsfreie Import solcher Daten gehört zu den unterschätzten Herausforderungen für IT-Infrastruktur, trotz DICOM-Standard und DRG-Empfehlung für Patienten-CDs.

Webbasiertes Interface

Die Hardware des QIT Importers ist eine kleine Box, kaum größer als ein CD-Laufwerk, die weder Tastatur noch Monitor benötigt - CD einlegen und warten bis sie wieder herauskommt. Die Bedienung unseres Importers erfolgt über einen Browser, das heißt, es ist keine lokale Installation an einem bestimmten PC notwendig.

Sie können QIT Importer von jedem Rechner aus Ihrem Netzwerk bedienen.

Alle Informationen werden importiert

QIT Importer berücksichtigt alle Objekte auf CD, die im DICOM-Format vorliegen, es werden also ggf. auch Informationen wie z.B. Anamnese oder Befunde übernommen.

Virenschutz inklusive

Das System ist linuxbasiert und daher nicht anfällig für Malware.

Keine doppelt angelegten Patienten!

Die Bilddaten können mit den bereits in Ihrem System vorhandenen Patientendaten verknüpft werden, sodass keine Doubletten entstehen. Dies kann über ein automatisches, intelligentes Matching erfolgen oder über die Worklist geschehen. Eine manuelle Steuerung ist zusätzlich immer möglich.

  • Einfache Bedienbarkeit
  • Webbasiertes Interface
  • Eigene Logik zum Import von Fremddaten, daher werden alle Bildinformationen übertragen
  • Linuxbasiertes System, daher virensicher
  • Keine Patientendopplung durch die Verknüpfung der Bilddaten mit dem PACS

Unsere weiteren Produkte